Freitag, 28 September 2018 08:18

HSG A: Verbesserte Leistung gegen einen viel zu starken Gegner

Am Samstag, dem 22.9.2018 fand das Spiel der männlichen A-Jugend der HSG Lollar/Ruttershausen gegen die mJSG Linden statt.
Direkt von Anfang an war der Gewinner des Spiels klar: Linden, welcher die vorherigen Spiele mit ähnlich hohen Ergebnissen gewinnen konnte. Es ging also nicht um den Sieg, sondern um das Verlieren mit Würde. Von Beginn an bot Linden eine bärenstarke und kompakte Abwehr auf, die kaum zu durchbrechen war. So warf die HSG auch nur 3 Tore in der ersten Halbzeit. Der Gegner allerdings zeigte auch vorne seine Stärken und das niederschmetternde Halbzeitergebnis von 3:17 stand fest.

Auch nach der Pause blieb die Angriffsstärke der Gegner bestehen, die Abwehr ließ hingegen leicht nach, sodass in der 2. Halbzeit von uns 7 Tore erzielt werden konnten. Davon unbeirrt warf Linden 24 Tore, trotz starker Leistungen der beiden Lollarer Torwarte Tim Bayer und Sinan Bulduk. Am Ende stand also ein 10:41 fest, vor dem sich Lollar nicht so sehr verkriechen muss, wie das Ergebnis vermuten lässt. Schließlich ist es für viele das erste Jahr in der A-Jugend und einige Spieler könnten normalerweise noch in der B-Jugend auflaufen…

Torschützen der HSG: Trösser, Julian (4); Löwenstein, Tim (1); Fischer, Moritz (1); de la Cruz, Enrico (2); Stache, Jan Luca (1); Karcier, Kemal (1). Zuschauer: 30 – Schiedsrichter: Bodo Jung – Zeitstrafen: / - Strafwürfe: 1/2 : 0/0
Gelesen 96 mal Letzte Änderung am Freitag, 28 September 2018 08:21

Heimspiele

Tabellen

HSG Lollar/Ruttershausen I
Landesliga Mitte
HSG Lollar/Rutterhausen II
Bezirksliga B
HSG B-Jugend
Bezirksliga A-Süd
HSG C-Jugend
Bezirksliga A-Nord
HSG D-Jugend I
Bezirksliga A-Nord
HSG D-Jugend II
Bezirksliga A-Süd
HSG E-Jugend
Bezirksliga B-Nord

Danke